Programm des Lehrertages 2012

Wann: 13.10.2012, 10 Uhr

Wo: Bergschule Schäßburg

Thema: “Heimatkunde: Heimat erleben und gestalten”

 

Zeitlicher Ablauf

 

10:00 – 10:30 Eröffnung in der Bergkirche
Hauptreferat:

Frau Caroline Fernolend, Vizepräsidentin des Mihai Eminescu Trust: Heimatkunde. Heimat erleben und mitgestalten

11:30 – 11:45 Kaffeepause und Einteilung in Arbeitsgruppen
11:45 – 13:30 Gruppenarbeit
14:00 – 15:00 Mittagessen
15:00 – 16:30 Präsentation der Ergebnisse der Arbeitsgruppen im Plenum (im Festsaal des Rathauses)

 

Gruppen- und Themenvorschläge

 

  1. Kindergarten/Grundschule: Naturschutz am Beispiel der Breite

 

  1. Kindergarten/Grundschule: Schnitzeljagd durch die Burg

 

  1. Grundschule: Kindgerechte Museumserkundung am Beispiel Stundturm

 

  1. Grundschule: Joseph Haltrich: Von Wolf und Fuchs – Märchen im Unterricht

 

  1. Grundschule/ Gymnasium: Schäßburg: Ein Bilderbuch im Unterricht

 

  1. Gymnasium: Dörfliche Tradition in Szene gesetzt – Kinder aus Malmkrog,  Arkeden und Schäßburg zeigen ihr Theaterprojekt

 

  1. Gymnasium/Lyzeum: Naturwissenschaftliche Erkundung: Firma Hochland

 

  1. Gymnasium/Lyzeum: Die Vermessung der Welt per GPS

 

  1. stufenübergreifend: Bedeutung und Architektur der sächsischen Kirchenbauten

 

  1. stufenübergreifend: Der Schäßburger Bergfriedhof als Ort der Geschichte

 

Schülergruppe: Erarbeitung einer Stadtrallaye

 

Tagungsbeitrag: 10 RON

 

Im Tagungsbeitrag ist das Mittagessen am Samstag inbegriffen. Die Anmeldung und gleichzeitige Entrichtung des Tagungsbeitrages ist bei jedem der folgenden Mitglieder der Schulkommission möglich:

 

  • Helmine Pop (Papiu-Lyzeum, Neumarkt, helmine@mike.ro, fax 0365-815005 )
  • Maria Macavei (Coşbuc-Lyzeum, Klausenburg)
  • Monika Matei (Decebal Lyzeum, Deva, tel. 0254- 218180 )
  • Andra Luca (Roth-Lyzeum, Mediasch, andraluca@ymail.com )
  • Delia Raulea (Schule Nr. 2, Mühlbach, deliaraulea@gmail.com)
  • Lieselotte Baier (Haltrich-Lyzeum, Schäßburg, lieselotte.baier@yahoo.de )
  • Hans Wilk (Honterus-Lyzeum, Kronstadt, hanswilk2000@yahoo.de )
  • Marianne Arcălean (Rebreanu-Lyzeum, Bistritz, bobbyarc@yahoo.com )
  • Gerlinde Tămăşan (A. Maior Schule, Reen, gerlinde_tamasan@yahoo.de )
  • Carmen Reich-Sander (Brukenthalschule, Hermannstadt, carmen_reich@yahoo.de)

 

Die Listen werden sowohl an Frau Pop als auch an Frau Lieselotte Baier geschickt.

 

Fahrkostenerstattung bei rechtzeitiger Voranmeldung möglich (PKW mit 2-3 Mitfahrern. Verrechnung nur gegen Treibstoffquittungen vom selben Tag zu dem gesetzlich vorgeschriebenen Satz von 7,5 l/100 km).

Bitte in der Unterstadt parken, wo es genügend Parkplätze gibt! Nicht auf den Burgplatz fahren!

 

Wichtig! Um den Transport per PKW abrechnen zu können, brauchen Sie einen vom Abfahrtsort (Forum, Schule) gestempelten Dienstschein („ordin de deplasare“) sowie einen ebenfalls abgestempelten Fahrtenschein („foaie de parcurs“).