Programm des Lehrertages 2011

Wann: Samstag, den 22. Oktober 2011, 10 Uhr
Wo: Liviu-Rebreanu-Kolleg, Bistritz

Thema: „Binnendifferenzierung im Unterricht“

 

Programm:

 

10:00 – 10:30 Eröffnung im Festsaal, Liviu-Rebreanu-Kolleg
10:30 – 11:30 Binnendifferenzierung im Unterricht, Helmine Pop
11:30 – 11:45 Kaffeepause und Einteilung in Arbeitsgruppen
11:45 – 13:30 Gruppenarbeit
14:00 – 15:00 Mittagessen
15:00 – 16:30 Präsentation der Ergebnisse der Arbeitsgruppen im Plenum (im Festsaal)

 

Arbeitsgruppen:

 

Kindergarten: Ruth Bertleff (Kronstadt), Hajnalka Gall (Kronstadt)

 

Grundschullehrerinnen: Gabriela Tanasescu (Bistritz), Cristina Armean (Bistritz)

 

Sprachen-Gruppe 1: Cristina Drescan (Sächsisch Regen), Helmine Pop (Neumarkt)
Sprachen-Gruppe 2: Sabine Brünig ( Schäßburg), Meda Pop (Schäßburg)

 

Fachunterricht-Gruppe 1: Doina Gaman (Kronstadt)
Fachunterricht-Gruppe 2: Aniko Mitruly (Mediasch)

 

Schülergruppe: Doris Köber (Hermannstadt)

 

Anmeldung:

 

Anmeldung bis 7. Oktober (s. unten)

 

Tagungsbeitrag: 10 RON

Im Tagungsbeitrag ist das Mittagessen am Samstag inbegriffen. Die Anmeldung und gleichzeitige Entrichtung des Tagungsbeitrages ist bei jedem der folgenden Mitglieder der Schulkommission möglich:

 

Helmine Pop (Papiu-Lyzeum, Neumarkt, helmine@mike.ro, Fax 0365-815005)
Maria Macavei (Coşbuc-Lyzeum, Klausenburg)
Monika Matei (Decebal Lyzeum, Deva, Tel. 0254- 218180 )
Helmut Knall (Roth-Lyzeum, Mediasch, knallhelmuth@yahoo.com  )
Rolf Frank (Schule Nr. 2, Mühlbach)
Lieselotte Baier (Haltrich-Lyzeum, Schäßburg, lieselotte.baier@yahoo.de )
Hans Wilk (Honterus-Lyzeum, Kronstadt, hanswilk2000@yahoo.de )
Marianne Arcălean (Rebreanu-Lyzeum, Bistritz, bobbyarc@yahoo.com )
Gerlinde Tămăşan (A. Maior Schule, Reen, gerlinde_tamasan@yahoo.de )
Carmen Reich-Sander (Brukenthalschule, Hermannstadt, carmen_reich@yahoo.de)

 

Die Listen werden sowohl an  Frau Pop als auch an Frau Marianne Arcălean  geschickt.

 

Fahrkostenerstattung bei rechtzeitiger Voranmeldung möglich (PKW mit 2-3 Mitfahrern. Verrechnung nur gegen Treibstoffquittungen vom selben Tag zu dem gesetzlich vorgeschriebenen Satz von 7,5 l/100 km). Wichtig! Um den Transport per PKW abrechnen zu können, brauchen Sie einen vom Abfahrtsort (Forum, Schule) gestempelten Dienstschein („ordin de deplasare“) sowie einen ebenfalls abgestempelten Fahrtenschein („foaie de parcurs“).